Sonntag, 30. Juni 2013

und Tschüss Google Reader


Ihr habt es bestimmt schon auf einigen Blogs gelesen,
aber ich möchte euch auch noch darüber Infomieren.
Der Google Reader ist ab Morgen den 01.07.2013
endgültig abgeschafft.
 
 
Leider gibt es diesen einfache Art um Blogs zu folgen nicht mehr.
 
Aber zum guten Glück gibt es noch andere Möglichkeiten um mir zu Folgen.
Die einfachste Variante wäre auf Facebook,
den Button findet ihr oben Rechts.
 
Neue Folge Möglichkeiten findet ihr Links:
 
 
1. Ich bin ja schon längere Zeit auf Bloglovin vertreten.
Da könnt ihr ganz einfach eure Google Reader einlesen und weiter alle
eure lieblings Blogs verfolgen.
 
2. Neu könnt ihr mir auch folgen per Email.
So bald ich einen Post veröffentliche, bekommt ihr ein Email.
 
3. Möglichkeit wäre über Google+ Friends.
 
Ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir Treu bleiben würdet.
Ganz liebe Grüsse,
eure Marlene
 

Samstag, 29. Juni 2013

Brumm Brumm die 60 ist da...

Happy Birthday...

 
Auf den 60igsten Geburtstag...
 
 
Sie war eine Lastwagenfahrerin...
 
 
 
Darunter verbirgt sich ein Biskuit mit Erdbeerquark gefüllt
und die Torte hat einen Durchmesser von 30cm...
 
Montag, 24. Juni 2013

Star Wars

 
Happy Birthday Elias...
Möge die Macht mit dir sein...
 
 
Mein Patenkind wird bald 8 Jahre alt,
ich hab das Gefühl erst vor kurzen hatte ich ihn das erste Mal in den Arm.
So schnell vergeht die Zeit.
Heute wurde mit seinen Freunden gefeiert
und er hatte nur einen Wunsch von seinem Gotti:
Einen Star Wars Kuchen.
 
 
Im Moment ist das total In bei ihm.
Natürlich erfüllte ich ihm diesen Wunsch.
Naja ich kann ihm immer nur sehr schwer einen Wunsch abschlagen.
 

Da wir immer wieder hören wie Cool der Todesstern ist,
war klar der gehört auf den Kuchen.
Der R2D2 war schon sein Kostüm auf der Fasnacht
und den find ich sogar niedlich.
 
Ich hab dich liebe mein kleiner Schatz.....
 
 
Cookie Pops
 
Cookies
 
 
 
 
 
Freitag, 21. Juni 2013

Blog-Event Beeren


Vor gut einem Jahr, war ich am überlegen, ob ich anfangen soll zu bloggen.
Ich fragte mich ob es mir Spass machen würde.
Am 29. Juni 2012 tippte ich den ersten Post auf Facebook.
Ich bin sehr froh und dankbar, dass ich den Schritt gemacht habe.
Ich ahnte nicht, wieviel Spass es machen wird,
was für liebenswerte Menschen kennenlernen darf
und wie schnell ich neue Freunde finden werde.

Ich danke euch für dieses wunderschöne Jahr, mit so vielen liebe Kommentaren,
fantastischen Leckereien und hilfreiche Tips.

Natürlich wird das auch ein wenig gefeiert.
Ich möchte mich ganz herzlich Bedanken,
für die tollen Preisen, bei den Sponsoren.
 

 




Zum Event:


Alle haben sich nach den letzten Wochen nach der Sonne und dem Sommer gesehnt.
Heute ist der Sommeranfang, die Sonne scheint
und die ersten Beeren von der Heimat sind auch schon verspeisst.

Erdbeer
Himbeer
Heidelbeer
Johanisbeer
Brombeer
Stachelbeer
Thaibeere
Maibeere
usw.

Läuft euch nun auch das Wasser im Mund zusammen?
Mir definitiv.
Dadurch war es für mich klar,
ich möchte eure fantastischen Beerenrezepte sehen.
Egal ob Cookies, Cupcakes, Torten, Tartes, Macarons, Creme etc
lasst eure Fantasie freien lauf und überrascht mich.
Es darf gekocht, roh, gebacken, süss, salzig, sauer sein,
da seit ihr völlig Frei.
Hauptsache Beerig.
Das Einzige was ihr beachten müsst,
sind die Teilnahmebedingung.
Bitte lesst sie genau durch.

Die Preise:


1. Platz
 
KitschRoll "Frühling" (Fondant-Strukturrolle)
"Kitsch-Cases" Cupcake Aluminiumförmchen Rot/Silber 56 Stk
10% Shoppingrabatt
 
 
♥♥♥
 
2. und 3. Platz 

24 Stk.Cupcake Case pink gepunktet
24 Stk. Cupcake Case blau kariert
5 Stk. Cupcakebox 4er weiß mit Fenster
von Rheinbags

 
♥♥♥ 
 
4. Platz
 
Easy Sweets, Schnelle Desserts für Geniesser
 
 
♥♥♥
 
5. Platz
 
"Kitsch-Cases" - Cupcake Aluminiumförmchen Rot/Orange 56 Stk
"Kitsch Sticks" - 19cm - WEISS - Wiederverwendbar/50 Stk
 
 
♥♥♥
 
6. Platz
 
24 Papier Strohhalme - Kuhdruck
"Kitsch-Cases" Cupcake Aluminiumförmchen Mauve/Silber 56 Stk
10% Shoppingrabatt
 
 
♥♥♥
 
7. Platz 
 
24 Papier Strohhalme - Bubblegum Pink Fahnen
"Kitsch-Cases" Cupcake Aluminiumförmchen Rot/Silber 56 Stk
10% Shoppingrabatt
 
 
♥♥♥
 
8. - 13 Platz
 
10% Shoppingrabatt
 
 
Teilnahmebedingungen
 
♥ Mitmachen darf jeder, egal ob mit oder ohne Blog.

♥ Email an: rissi.marlene@gmail.com
Betreff: Beeren
 
♥ Im Email muss enthalten sein:
Rezept, Rezeptname, Bild und vollständiger Name
(Nachnahme wird nur der erste Buchstabe veröffentlicht)
Blogger schicken bitte den Link zum Wettbewerbsbeitrag mit,
dann wird bei der Abstimmung auch auf euren Blog hingewiesen.
 
♥ Es darf nur ein Rezept und Bild pro Teilnehmer eingereicht werden.
Bitte achtet darauf, dass das Bild nich allzu viel Speicherplatz braucht.
 
♥ Im Rezept muss mindestens eine frische oder gefrorene Beerensorte vorkommen.
Ein Rezept ohne Beeren wird ohne Rückmeldung vom Wettbewerb ausgeschlossen.
 
♥ Bei Bloggern gelten keine Archivbeiträge.
(wird überprüft)
    ♥ Bei Bloggern muss der Event im Blogpost verlinkt
    und den Banner (Das erste Foto) intrigriert sein.
♥ Die Preise werden nur in die Schweiz, Deutschland,
Fürstentum Lichtenstein und Österreich versendet.
 
♥ Der Gewinn kann nicht in Bar ausgezahlt werden.
    ♥ Einsendeschluss ist Sonntag, den 14. Juli. 2013
     
    ♥ Abstimmungszeit ist von 16. Juli 2013 bis 20.Juli 2013.
    Die Abstimmung wird durch die Teilnehmer durchgeführt,
    wer seine Stimme nicht ab gibt wir vom Wettebewerb disqualifiziert.
    Jeder Teilnehmer erhält 3 Stimmen, sich selber darf man die Stimme nicht geben.

    ♥ Am 21. Juli werden die Gewinner bekannt gegeben.
     
Dienstag, 18. Juni 2013

Birchermüesli

 
Sommer, Sonne, Hitze...
Ich liebe die Wärme, von mir aus könnte es das ganze Jahr so schön und warm sein.
Essen mag man dann eher nicht bei 37° Grad.
Darum gabs bei mir heute zum Mittag ein Birchermüessli,
von mir hergesehen das Beste der Welt.
Es ist so einfach und schnell zu bereitet.
Die Meisten es das zum Frühstück,
aber bei uns ist es auch ein Abendessen.
Bei mir im Sommer auch ein geliebtes Mittagessen.
So sass ich heute Mittag in meinem Liegestuhl und genoss die Sonne
und das herliche Mahl.
Das Beste daran ist, man hat meistens die Zutaten zu Hause
und somit kann man es ganz spontan machen.
Was bei mir zu einem Birchmüesli immer gehört,
ist ein Butterbrot.
Ich finde die Kombi unheimlich gut....
 
 
5-6 EL Haferflocken
1 dl Milch
180g (normaler Becher) Jogurt (Ich nehm immer ein Fruchtjoghurt meistens Himbeer)
2 Äpfel
400-500g Beeren und Früchte
1 dl Sahne, steif geschlagen
Zucker nach Belieben
Beeren zum Garnieren
 
 
Die Haferflocken in eine Schüssel geben.
Die Milch aufkochen, darübergiesen und umrühren.
Abkühlen lassen.
Derzeit die Früchte und Beeren, ausser die Äpfel, in mundgerechte Stücke schneiden.
Wenn ihr Bananen nehmt, erst zum Schluss hineinschneiden.
 
Joghurt unter die Flocken rühren.
Die Äpfel dazu reiben und untermischen.
Früchte und Beeren dazu und vermischen.
Die Sahne vorsichtig unterheben, damit es ganz flufig wird.
Nun das ganze Abschmecken und evtl noch Zuckerzufügen.
Nun kommt noch die Banane mit hinein.
 
Ihr könnt euer Müesli noch veredeln mit:
Anderen Flocken
gemahlen oder gehakte Nüssen
Zitronenabrieb
Rosienen
Trockenfrüchte
Statt Zucker mit Honig süssen
 
 
 
Samstag, 15. Juni 2013

Holunderblüten Gelee


Wenn Gold flüssig wäre, wäre es Holunderblüten Gelee.

Mit dem Holunderblüten Gelee holt man sich,
auch im Winter den Frühling aufs Brot.


10-12 Holunderblütendolden

 
900 ml Wasser
1 Bio-Zitrone
600 g Gelierzucker (2:1)
 

Die Dolden vom Baum oder Busch abschneiden.
Die Blüten dürfen auf keinen Fall gewaschen werden,
sonst ist das ganze feine Aroma davon gespült.
Am besten in ein Abtropfsieb geben und
vorsichtig Schütteln, sodass Ungezierfer herunterfallen. 
 

Die Dolden in ein Gefäss mit Deckel geben.

 
Die Zitrone in Scheiben schneiden und oben auf die Blüten legen.

 
So werden die Blüten automatisch unter Wasser gedrückt.
 

Mit dem Wasser übergiesen.
Das ganze darf jetzt zugedeckt 24 Stunden ruhen.

Nach 24 Stunden oder mehr abseihen,
ich presse immer die Zitronen mit aus.
 
Das Holunderblütenwasser abmessen, damit man sieht wieviel Zucker man benötigt.
Den Gelierzucker (laut Verpackungsanleitung) hinzugeben und aufkochen.


Die Dauer des Kochens bitte von eurem Gelierzuckeranleitung entnehmen.
Gelierporbe machen. (Bei mir waren es etwa 4 Minuten)
Das Gelee in heisse Gläser füllen,
verschliessen und diese für einige Zeit auf den Kopf stellen.
Das Gelee wird nach einigen Stunden in den Gläsern fest.
 

Varianten:


- Man kann anstatt einer Zitrone mit Orange oder Grapefruit nehmen.
- Beim Einkochen eine Vanilleschote hineingeben.

Vanilleschote aufschneiden, Mark und Stange in das Holunderblütenwasser geben,

so einkochen. Stange vor dem befüllen der Gläser herraus machen.

 
Freitag, 14. Juni 2013

zweierlei Holunderblüten-Sirup

 
 
Man fährt bei einen Wald vorbei, bei den Autobahnen,
in den Gärten, überall blüht er.
Der Holunder.
 
Holunder ist nicht nur lecker sondern tut auch wieder unserer Gesundheit gut:
Stärkung des Immunsystems
Fiebersenkend
Entgiftende Wirkung, dadurch gibts es eine reine Haut
 
Für mich ist er, der pefekte Durstlöscher an heissen Tagen
und ein perfekter Partner in Weiswein oder Sekt.
 
 
Ich habe zwei Varianten eingemacht,
einmal die normale und einmal die Vanille-Variante
 
Nun zum Rezept:
 
 
10-12 Dolden Holunder (vollaufgeblüte Blüten sind am Duftintensivsten)
7.5 dl Wasser
1 Kg Zucker
2 Bio Zitronen
 

Die Dolden vom Baum oder Busch abschneiden.
Die Blüten dürfen auf keinen Fall gewaschen werden,
sonst ist das ganze feine Aroma davon gespült.
Am besten in ein Abtropfsieb geben und
vorsichtig Schütteln, sodass Ungezierfer herunterfallen.
 
 
Die Dolden in ein Gefäss mit Deckel geben.
 
 
Die Zitrone in Scheiben schneiden und oben auf die Blüten legen.
So werden die Blüten automatisch unter Wasser gedrückt.
 
 
Mit dem Wasser übergiesen.
Das ganze darf jetzt zugedeckt 24 Stunden ruhen.
 
 
Nach 24 Stunden oder mehr abseihen,
ich presse immer die Zitronen mit aus.

Das Holunderblütenwasser abmessen wieviel Zucker man benötigt.
Auf 7,5dl kommt immer ein Kilo Zucker.
In eine Pfanne geben,
Zucker reingeben und auf kleiner Stufe kochen bis sich der Zucker gelöst hat.
Auf mittlerer hitze dann zum Sirup einkochen.
In sterile Fläschchen abfühlen und verschlissen.
 

Varianten:

 
- Man kann anstatt einer Zitrone mit Orange oder Grapefruit nehmen.
- Beim Einkochen eine Vanilleschote hineingeben.
Vanilleschote aufschneiden, Mark und Stange in das Holunderblütenwasser geben,
so einkochen. Stange vor dem befüllen der Flasche herraus machen.
Donnerstag, 13. Juni 2013

Vanillecupcakes mit ModelierSchokolade von Silikomart




 
 
Mir wurde von Silikomart Produkte zu verfügung gestellt.
Nun probierte ich auch den letzten Artikel aus
und zwar die gelbe Modelierschokolade.
Ich fragte mich ganz am Anfang wo ich sie in den Händen hatte.
Krieg ich die weich geknettet?
Es überraschte mich sehr, wie schnell die Formbar ist.
Nun stellte ich sie auf dem Prüfstand.
Lässt sie sich gut formen und Motive ausstechen.
Zwei Mal ein definitives Ja.
Sobald man sie ein bischen stehen lässt wird die Masse wieder hart und behält die Form..
 
 
Sie macht sich doch ganz hübsch auf den Cupcakes..
 
 
 
Papierförmchen für das Blech
 120g weiche Butter
 120g Zucker
 2 Eier
 120g Mehl
 1gestrichener TL Backpulver
 1TL Vanillie Paste
 
Den Backofen auf 160 °C vorheizen.
Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.
Die Butter mit dem Zucker und Vanillezucker cremig schlagen,
danach die Eier einzeln unterrühren.
Mehl, Backpulver, Salz und dazugeben
und unter die Butter-Ei-Masse mischen.
Den Teig in die Förmchen verteilen und
auf der mittleren Einschubleiste etwa 20 Minuten backen.
Danach auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
 
 
 
 
 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...