Dienstag, 23. Juli 2013

Himbeer-Eiscake mit Sablés-Mandel-Boden



Ich sitze gerade auf dem Balkon, bei 30 Grad im Schatten.
Da bekomme ich gerade wieder Lust, auf dieses leckere Eis.
Am Wochenende hatte es die gleichen Temperaturen,
dadurch war klar, dass noch ein selbergemachtes Eis auf den Tisch muss.
Da kam mir der Brombeereiscake aus der LECKER Bakery in den Sinn.
Wer mich kennt, der weis ich übernehme nie ein Rezept eins zu eins aus einer Zeitschrift.
Schnell wurden die Brombeeren durch Himbeeren ersetzt
und die Shortbread Kekse durch Buttersablés abgewandelt.
Auch sonst noch ein paar Zutaten ein bisschen mehr oder etwas weniger.
Das Eis wurde richtig lecker.
Mir gefällt besonders den Boden mit den Mandelstiften.
In dieser Art ist es nicht einfach Eis,
sondern für mich Eis Deluxe.


Das ursprüngliche Rezept ist aus der aktuellen LECKER Bakery...

Für das Eis:
2 frisch Eier
40g Puderzucker
250g frische Himbeeren
1 El Zitronensaft
3El Zucker
300g Sahne

Boden:
75g Mandelstifte
120g Buttersablés
75g Butter

Ganache:
100g weisse Schokolade
130g Sahne
 
Was ihr sonst noch braucht:
Silikon Muffinförmen
Ich habe die silikomart verwendet.



Wenn ihr eine Cakeform verwendet, müsst ihr sie mit kaltem Wasser ausspülen
und mit Frischhaltefolie auskleiden.

Nun wird für das Eis, die Eier mit dem Puderzucker über dem Wasserbad aufgeschlagen.
Ich habe den Mixer benutz und circa 7 Minuten gemixt, bis eine dickcremige Masse entstanden ist.
Dann gleich die Schüssel in ein kaltes Wasserbad geben und die Masse weiter rühren bis sie kalt ist.

Die Himbeeren mit dem Zitronensaft und Zucker pürieren.
Wer möchte kann es durch ein Sieb passieren.
Das Himbeerpüree unter die Eimasse rühren.
Die Sahne aufschlagen und vorsichtig unter die Himbeer-Eiermasse heben.
Nun in die Cakeform oder Förmchen füllen.
Glatt streichen.
Mit Frischhaltefolie abdecken.
Nun kommt das Ganze in den Tiefkühler für eine Stunde.

Boden:
Die Mandeln in eime Bratpfanne anrösten und abkühlen lassen.
Die Buttersablés in einen Beutel geben und klein schlagen.
 
 
Es darf ruhig noch grössere Stücke drin haben.
Die Butter langsam shmelzen lassen.
Die Mandeln und Krümmel mischen und die Butter drüber geben und vermischen.
Das Eis herausnehmen und die Mandel-Sablésmischung fest auf das Eisdrücken.
Nun wird das Eis mindest für 6 Stunden tiefgefroren werden.
Ihr könnt es auch schon ein paar Tage zuvor vorbereiten.
 
 
Ganache:
Die Sahne auf kochen.
Von der Platte nehmen und die Schokolade darin schmelzen.
Abkühlen lassen.

Das Eis aus der Form lösen.
Die Ganache darüber geben.
Dekorieren mit frischen Himbeeren.
 
Tips:
- Das Eis kann auch mit Ganache wieder eingefroren werden.
- Den Cake eine halbe Stunde vor dem Servieren herausnehmen und antauen lassen.
 
Montag, 22. Juli 2013

Happy Birthday to me....


Letzte Woche hat sich die 3 bei mir eingeschlichen.
Nun gehöre ich laut meine Familie zu den "Alten".
Naja, es ist hier nun ach nochmals zu erwähnen, dass sie aber alle älter sind als ich. ;)
Aber das Leben geht ja weiter wie zu vor, es ändert sich ja nicht so schnell Übernacht.
Oder doch?
Hmm.
Naja Egal, dann bin ich nun Alt,
aber ehrlich gesagt ich will keine 18 mehr sein.
 
Gestern wurde dann auch mit einem Glas Hugo angestossen,
der schmeckte natürlich viel besser mit dem selbstgemachten Holunderblütensirup.
 
Da ich mir nichts gewünscht hatte,
wurde ich mit den Geschenken total Überrascht.

 
Bei meiner Schwägerin, (sie liest hier auch mit)
habe ich nun bemerkt, dass sie ein richtiges Genie ist,
wenn es darum geht mich auszuquetschen.
Nun habe ich mein Lieblingsbäumchen auf dem Balkon stehen
und wartet darauf irgendwann im eigenen Garten zu pflanzt werden.

 
Dann gab es noch dieses spezielle Fläschchen von meine Schwiegereltern.
(Ich habe die Besten der Welt)
Wisst ihr was drin ist?
Das ist Blattgold schwimmend in Alkohol,
damit ich mal eine Süssigkeit damit verzieren kann.
 
 
Eine wunderschönen Blumenstrauss meines Schwager.
 
und
und
und
...
 
Natürlich gab es auch eine Torte.
Eigentlich war ganz was anderes geplant.
Leider hat mir jemand 3 Tage zuvor abgesagt,
wo ich etwas auf Fondant drucken lassen wollte.
Aber diese Torte werde ich mir trotzdem Mal machen.
Nun gab es für mich eine ganz untypische Farbe.
Ein Traum in Rosa.

 
Ja genau.
Ich violett und türkis Liebhaberin, macht für sich eine Rosatorte.
Mein Mann fragte mich: Bist du Krank?
Nee ich bin nun 30ig.. =)
Irgendwann muss doch jede Frau mal eine rosa Phase haben.
Das war nun meine rosa Phase aber schon wieder
und wurde erfolgreich auf der Liste abgehackt.

 
Die Torte bestand aus einem Dummy
und die untere Torte war ein leckerer Karottenkuchen.
Natürlich mussten Blumen drauf,
wer mich kennt, der weiss das ich Blumen liebe..
 
 
und ein Schokoladen-Mousse.

 
Diese Rezepte werden in den nächsten Tagen folgen.

Nun möchte ich euch nochmal herzlich Danken für die vielen lieben Glückwünsch,
die mich in den letzten Tagen erreicht haben.

Liebe Grüsse,
eure Marlene
 
 
Sonntag, 21. Juli 2013

Sommer♥Sonne♥Beeren die Sieger

Nun ist es endlich so weit.
Ihr habt entschieden.
Ich danke euch für die faire Abstimmung
und das es alles so reibungslos geklappt hat.
Den meisten ging es genau gleich wie mir,
welches Rezept soll ich bloss wählen.
Es ist ja schliesslich jedes Rezept auf seine Art einfach lecker.
Nun habt ihr die Entscheidung getroffen.
Es war ein richtiges Kopf an Kopf rennen am Schluss.
 
Bevor ich die Sieger bekannt gebe möchte ich nochmals den Sponsoren danken,
ohne sie hätte es dieses Event nie gegeben.

Danke, Danke, Danke...
Ihr seit toll...


 
 



Nun Kommen wir zu den Gewinnern...
Bei gleicher Stimmanzahl wurde mit dem Los entschieden...
Was ihr gewonnen habt, seht ihr HIER
Nun heisst es:

 *Trommelwirbel*
 
1. Platz
 Mit 13 Stimmen an:

Mara H. von lifeisfullofgoodies
Holunderblüten Joghurt Mousse Törtchen mit Beeren
 
 
 
2. Platz
Mit 12 Stimmen  an:
 
 Ina-Christin N. von Ina's süsse Ecke
Amaretto-Beeren-Tarte mit Lavendelblüten
 
 
 
3. Platz 
Mit 10 Stimmen an:
 
Jacqueline B. von Jackie bakes
Himbeer-Zitronen Quarktorte
 
 
 
4. Platz
 Mit 8 Stimme an:
 
Claudia L. von Ofenkieker
Gestrudeltes Joghurt-Himbeer-Brownie-Eis ohne Eismaschine
 
 
 
5. Platz
 Mit 8 Stimmen an:
 
Caroline B. von Creativesweeties
Crêpes Himbeer Torte
 
 
 
6. Platz
 Mit 7 Stimmen an:
 
42 Stephanie J. von Meine Küchenschlacht
Erdbeer-Buttermilch-Creme & Minz Törtchen


 
7. Platz 
 Mit 6 Stimmen an:
 
Christin B. von chocolateandonions
Panna Cotta von Himbeeren und dunkler Schokolade
 
 
 
8. Platz
Mit 6 Stimmen an:
 
Linda O.
Marinierte Waldbeeren mit halbflüssigen Schokoladenkuchen 
 
 
9.Platz
Mit 6 Stimmen an:
 
Anita K. von Ani's little Bakery
Brombeertörtchen
 
 
 
10. Platz
Mit 6 Stimmen an:
 
schwäbischer träubleskuchen (johannisbeerkuchen)
 
 
 
11. Platz
Mit 6 Stimmen an:
 
Little Raspberry Rainboot Cake & Dackel Hildegard
 
 
 

12. Platz
Mit 5 Stimmen an:
 
 Toni&Bene von you are hungry
I scream for Ice-Cream
 
 
 
13.Platz
Mit 4 Stimmen an:
 
Charin G. von Cupdicake
Brownie-Erdbeer-Torte
 
 
 
Herzlichen Glückwunsch an die Sieger....
Bitte meldet euch bei mir...
♥♥♥
 
Ich danke euch allen fürs Mitmachen, es hat einen riesen Spass gemacht.
Eigentlich habt ihr alle einen Preis verdient,
aber ich darf euch schon was verraten.
Der nächste kommt bestimmt.
 
Ganz liebe Grüsse,
eure Marlene
 
 
 
 
 
Donnerstag, 18. Juli 2013

Schoko-Schoko Cupcake

Happy Birthday to me...
 
 
Gestern hatte ich Geburtstag, naja die 30 ist jetzt da.
Aber das Leben geht genau gleich weite wie zuvor.
Gefeiert wird erst am Sonntag,
somit gab es gestern nur etwas kleines für mich und meinen Mann.
Da ich Schokolade liebe, gabs einen Schoko-Schoko Cupcake.
Am Sonntag kommt dann die richtige Torte, ich freu mich schon drauf.
 
 
Gestern Abend wurde ich mit diesem wundervollen Blumenstrauss überrascht,
ich habe eben den besten Mann der Welt.
 
Nun die Party wird noch steigen aber erst am Wochenende.
Liebe Grüsse,
eure Marlene
Dienstag, 16. Juli 2013

Blog Event Beeren, die Teilnehmer



WoW ich bin sprachlos...
Schaut euch mal diese bunte Pracht an.
51 beerige Rezepte sind bei mir eingetroffen.
Es wurden Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren,
Johannisbeeren, Brombeeren, Stachelbeeren verarbeitet.
Aber ganz klar liegen die Erdbeeren vorne, in rund die Hälfte aller Rezepte kommen sie vor.
Gugls, Eis, Cupcakes, Torten, Kuchen und und und.
Ihr habt wirklich eure Fantasie freien Lauf gelassen.
Ich habe mich über jedes Email das eingedrudelt ist Tierisch gefreut.

Ich möchte euch allen ganz herzlich Danken, dass ihr mit gemacht habt.
Ihr seit einfach KLASSE.
♥♥♥

Wer nochmal sehen möchte um was es hier geht und was man gewinnen kann klickt hier.

Ein herzlichen Danke geht nochmals an die Sponsoren.

rheinbags
Kitschcakes
Betty Bossi

Durch euch konnte ich dieses tolle Event durchführen.
♥♥♥

Nun kommen wir zur Abstimmung:

Ich bin so froh, dass ich mich nicht entscheiden muss.
Es ist echt schwer bei 50 Leckereien.
Bitte meldet euch wen ihr euch nicht findet oder etwas vertauscht wurde.
Ich hoffe, ich habe den Überblick behalten.
 
♥ Jeder Teilnehmer hat 3 Stimmen
♥ Für sich selber abstimmen ist nicht erlaubt
♥ Deine Bewertung sendet ihr an: rissi.marlene@gmail.com
♥ In der Mail muss dein Name stehen, deine zugeordnete Nummer stehen
und die Nummern deiner 3 Favoriten.
♥ Abstimmungszeit ist von 16. Juli 2013 bis 20.Juli 2013.
♥ Am 21. Juli werden die Gewinner bekannt gegeben.
♥ Wer diesem Zeitraum keine Stimme abgibt, wird ausgeschlossen
♥ Wenn ich das Mail gelesen, habe bekommt ihr ein Bestätigungsmail von mir.
Wenn ihr keins Bekommt, nehmt bitte Kontakt mit mir auf.
♥ Die Reihenfolge der Aufstellung hat nichts mit meinen Favoriten zu tun.
 
So sollte deine Mail aussehen:
Marlene R.
Ich habe die Nummer 99 und stimme ab für die Nummern 77, 88 und 111. 

♥♥♥ Die beerige Teilnehmerparade ♥♥♥


1. Karin von Lisbeths's Cupcakes & Cookies
Little Raspberry Rainboot Cake & Dackel Hildegard
 
 
 
Stachelbeer-Sahnetorte mit Weinsirup
 
 
 
3. Katharina F. von Kathys Zuckerträume
 Erdbeer-Schoko Traum

 
 
4. Sabine von Tortenwelt Viersen
Vegane Erdbeertorte

 
 
5. Jessy von Jessy's Cakecorner
Erdbeer–Daiquiri-Cupcakes
 
 
 
6. Anita S. von Anitas little Cuisine
Früchtegarten
 
 
 
 7. Karin K. von Sinnesfreuden
Erdbeertorte "Prinzregent"
 

 
8. Stefanie S von Zuckerblumenfee
Erdbeertorte

 
 
9. Anja K. von Meine Torteria
Käsekuchen ohne Boden mit Erdbeeren
 
 
 
10. Mara H. von lifeisfullofgoodies
Holunderblüten Joghurt Mousse Törtchen mit Beeren
 
 
 
11.Daniela L. von ullatrulla backt und bastelt
Erdbeertorte
 
 
 
12. Jacqueline B. von Jackie bakes
Himbeer-Zitronen Quarktorte
 
 
 
13. Annina L.
Zitronen Himbeer Cupcakes
 
 
 
14. Linda O.
Marinierte Waldbeeren mit halbflüssigen Schokoladenkuchen 
 
 
 
15. Claudia S. von Geschmeidige Köstlichkeiten
Ribiselnschnitten
 
 
 
16. Ramona W. von frl. moonstruckkocht
Kleine Cheesecakes mit Erdbeeren
 
 
 
17. Theresa R.
Heidelbeer-Passionsfrucht Kuchen
 
 
 
18. Kerstin von Verbotengut
Mascarpone ~ Beeren ~ Torte
 
 
 
19. Johanna G. von my tasty little beauties
Erdbeerbecher
 
 
 
20. Stephanie Maguli
Erdbeer-Bananen-Cupcakes
 
 
 
21. Caroline B. von Creativesweeties
Crêpes Himbeer Torte
 
 
 
22. Steffi M. von little red temptations
Johannisbeerkuchen mit lockerer Käsekuchendecke
 
 
 
23. Jessica B von Be Veggie - going vegan
Erdbeer-Müsli
 
 
 
24. Verena K. von The Muffin Factory
Tricolore-Torte
 
 
 
25. Krisztina H. von Culinaria Ungaria
Ungarischer Johannisbeerkuchen
 
 
 
26. Ina-Christin N. von Ina's süsse Ecke
Amaretto-Beeren-Tarte mit Lavendelblüten
 
 
 
27. Claudia L. von Ofenkieker
Gestrudeltes Joghurt-Himbeer-Brownie-Eis ohne Eismaschine
 
 
 
Peanuts - Jelly Tarte
 
 
 
29. Rebecca S.
Johannisbeer-Quark-Streuselkuchen
 
 
 
30. Charin G. von Cupdicake
Brownie-Erdbeer-Torte
 
 
 
31.Anita K. von Ani's little Bakery
Brombeertörtchen
 
 
 
32. Christine G. von sweet-sins
Erdbeerguglhupf
 
 
 
33. Christin B. von chocolateandonions
Panna Cotta von Himbeeren und dunkler Schokolade
 
 
 
34. Barbara Z. von meine süsse Werkstatt
Holunderblüten-Erdbeer-Charlotte
 
 
 
35. Bettina K. von homemade & baked
Erdbeer-Bananen Refresher mit Haferflocken-Crunchy
 
 
 
36. Franziska F. von Gingers Hexenküche
Hafer-Erdbeer-Eiskrem-Sandwich
 
 
 
37. Enke-Fiona H. von Enkis Kulinaridingsbums
Erdbeer-Mascarpone-Trifle
 
 
 
38. Janine St. von Schnin's Kitchen
Mini-Erdbeer-Gugl
 
 
 
39.Tonia S. von Backen macht froh
Fruchtige Milchschnitten-Törtchen
 
 
 
40. Christine S. von little red temptations
Amarettini-Gugl mit Walderdbeeren
 
 
 
41.Mareike W. von Biskuitwerkstatt
 Joghurt-Beeren-Guglhupf
 
 
42 Stephanie J. von Meine Küchenschlacht
Erdbeer-Buttermilch-Creme & Minz Törtchen
 

 
 
I scream for Ice-Cream
 
 
 
44 Ingrid von auchwas
Roter Johannisbeeren-Curd
 
 
45 Kathrin H. von Kochshooting
 HIMBEER-SCHOKO-TRAUM
 
 
 
46 Jessica M.
Erdbeer-Holunder-Tartelette mit Zitronenhäubchen
 
 
 
47 Michelle G. von michellicious baking
Joghurt-Erdbeertorte
 
 
 
48 Dominique Sch. von Schnattchens Welt
Himbeer-Zitronenquark
 
 
 
49 Elke R. von elkesklitzekleinewelt
schwäbischer träubleskuchen (johannisbeerkuchen)
 
 
 
50 Christina A.
Double Chocolat Johannisbeer Cupcakes
 
 
 
51. Andrea M. von Tortenpoesie
Erdbeer-Käsekuchen-Streuselmuffins
 
 
 
 
 
 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...