Samstag, 27. September 2014

Zwetschgen-Tomaten-Ketchup

 


Endlich bin auch ich dazu gekommen zum etwas einzukochen für den Winter. Ich schäme mich ja schon fast, aber es war nun mal so aus Zeitgründen. Letztes Jahr hatte ich irgendwo Zwetschgen-Tomaten-Ketchup entdeckt und fand das so spannend. Ich habe es mir für dieses Jahr ganz fest vorgenommen es du machen. Danke der liebe Irina von lecker macht laune wurde ich auf Instagram wieder erinnert, dass ich das ja machen möchte. Irina machte ein pures Zwetschgen-Ketchup, aber ich fand die Kombi Tomate und Zwetschgen so speziell. Also nahm ich ihr Rezept und wandelte es ganz einfach ab.

 

Zwetschgen-Tomaten-Ketchup


♥ 500g entsteinteZwetschgen ♥ 500g Tomaten, fleischig und aromatisch ♥ 150ml Apfel-Essig ♥
♥ 90g brauner Zucker ♥ 2 Zwiebeln ♥ 5 Zehen Knoblauch ♥ 1/2TL Salz ♥ 2TL Senfsamen♥
♥ 2TL Wacholderbeeren ♥ 2TL Pfefferkörner ♥ 1TL Nelkenpulver (Piment) ♥
♥ 1/2TL Zimt, gemahlen ♥ 1EL Speiseöl♥ gemahlener Pffer zum abschmecken ♥

Zwetschgen, Tomaten und Zwiebelnd würfeln. Knoblauch schälen und in grobe Stücke schneiden. Pfefferkörner, Wacholderbeeren und Senfsamen in ein Tee- oder Gewürz-Ei geben. Öl in einem grossen Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen. Alle restlichen Zutatet hinzugeben inklusive den Gewürz-Ei. Zum kochen bringen und ca 40 Minuten köcheln lassen. Das Ketchup durch ein Sieb passieren, nochmals aufkochen und in heisse, sterilisierte Flaschen oder Gläser abfüllen, verschliessen und für 5 Minuten auf den Kopf drehen. Auskühlen lassen.

Die Wohnung hat so toll geduftet. Es riecht nicht nur herrlich sondern es schmeckt auch fantastisch. Es passt zu Huhn, Rind und sicher noch zu einiges mehr. In Burger und Sandwiches ist ebenfalls sehr köstlich.

Liebe Grüsse,
eure Marlene

LabelMaker: Schön-verpackt.ch
WashiTape: PinkFisch

 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...