Dienstag, 29. April 2014

Winnie the Pooh

 
Happy Birthday Valerio

 
Wenn man der erste Geburtstag darf doch Winnie nicht fehlen. 

 
Laut Valerios Mama müssen Ballone drauf.

 
Unten: 30x30cm und 12cm Hoch
Schokokuchen mit Himbeeren und Schoko Cream Cheese
Oben: 25x25cm und 15cm hoch
Biskuit mit Erdbeerquarkfüllung

 
Liebe Grüsse,
eure Marlene

Donnerstag, 24. April 2014

Ranunkel - Wafer Paper Flower


Ich hab mich endlich mal an Wafer Paper Flower getraut..
Es sollte eine Ranunkel werden,
aber das sie so gut wird,
hätte ich nie gerechnet.
Nun was ist Wafer Flower?
Das ist nichts anderes als ein hauchdünnes Oblatenpapier
oder Esspapier.
Kein dünnes ausrollen von Blütenpaste,
kein Draht in die dünnen Blätter einführen.
Stanzen und kleben das wars...
Toll oder?


Hach ich bin verliebt
und möchte euch nun die Anleitung mit euch Teilen..
Gesehen irgendwo in einem Video bei You Tube entdeckt,
leider weiss ich nicht mehr welches.
Ich hab sie nun so gemacht wie ich es in Erinnerung hatte.

Jetzt habe ich gefunden wo ich das gesehen habe,
es warkein Video sonder hier bei karas couture cake .
Sie macht es ein wenig anderst..

1. Stanzer Rund 2.8cm und 3.8cm
2. Wasser
3. Puderfarben Sugarflair (Kann natürlich auch andere sein)
 -Apple Green
 -Foliage Green
 -Spring Green
 -Dusky Pink
4. 3 Pinsel
 -Feiner für Wasser
 -Normaler für die grün Töne
 -ein flacher Breiter für Rosa
5. Styroporkugel 3.5cm
6. Gerade Nagelscherre
7. Schaschlikspiess
8. 2 A4 Blätter Waferpapier
 (dünnes Obladenpapier)



Zu erst beginnen wir mit Stanzen.


Stanzt den ganzen A4 Boden mit dem grossen Stanzer aus,
so dich wie möglich neben einander.
Tip. Schneidet zu erst Streifen zu,
so könnt ihr gleich drei Streifen auf einmal Stanzen.


Mit der Nagelschäre schneidet ihr 1/3 des Kreises ein.


Mit dem feinem Pinsel und etwas Wasser mal ihr den Schnitt nach
und klebt es gleich zu einem "Chinesen Hut"


Das ganze wird Wiederholt mit dem kleinen Stanzer.


Steckt die Styroporkugel auf den Schaschlikspiess


Die Kugel mit etwas Wasser befeuchten.
3 kleine Blätter in einander anordnen,
dass oben in der Mitte nichts mehr zusehen ist.
Die Klebestellen der Blätter zeigt stets zum Schaschlikspiess.


Wasser auf die beklebende Stelle pinseln.
In der nächsten Reihe 5 Blätter in einander anordnen.
Die nächste Runde gleich weiterfahren,
das erste Blatt im zwischen Raum der Vorrunde platzieren.


Die nächsten Runden gleich verfahren,
mit der Zeit auf 6 Blätter und dann 7 erhöhen.


So lange fort fahren, bis es gut aussieht
und man zufrieden ist.


Nun wird Kopfüber gearbeitet mit den grossen Blätter.
Arbeitsweise ist genau gleich.


Die letzte Runde werden der Rand der Blätter mit etwas Wasser bepinsel
und vorsichtig nach aussen gestrichen.
Die Unterseite mit etwas Wasser glatt streichen


Von jeder Farbe etwas auf ein Küchenpapier geben.


Zuerst wird etwas Spring Green auf den Pinseln genommen
und ein getupft.
Tipp: So gibt es keine Farbflecken auf der Blume


Die Mitte wird damit bepudert.


Nun wird Apple Green und Foliage Green
auf den Pinsel genommen und abgetupft.
Die innersten Blätter bepudern.


Mit dem breiten, flachen Pinsel wird Dusky Pink
auf genommen und abgetupft.
Jetzt werden die mittleren Blätter gepudert,
aber nur die Kannte.

Und fertig ist die Ranunkel.
Gar nicht so schwer oder?
Eine filigrane Blume die schnell, einfach und
so wunderschön ist.
Nun wünsch ich euch ganz viel Spass beim nachmachen.
Wer Lust hat darf seine Ranunkel bei mir auf der FB-Seite posten.
Ich würde mich freuen..
Liebe Grüsse,
eure Marlene
Ps: Oblatenpapier bekommt man bei Zuckerpapier24.de


Dienstag, 22. April 2014

Dancing Queens

 
Happy Birthday
 
Pink, BFF, Disco
Dass waren die 3 Begriffe zu Torte.
Entsteht ein Törtchen mit zwei Frauensilhouetten
und einer Discokugel, die sogar funkelte.
 
 
Darunter verbirgt sich ein Schokokuchen mit Himbeerfüllung.

 
Liebe Grüsse,
eure Marlene
Sonntag, 20. April 2014

Osterdessert

 
Ich wünsche euch und euren liebsten Frohe Ostern
 
Da ich ja die ganze Woche beschäftigt war
und eigentlich gar keine Lust mehr hatte für uns was zu backen,
gab es gestern ein *reste* Dessert.
Ich sag nur Schokolade.
Lecker...

 
Ich hatte vom der Motivtorte noch Kuchen vor vom zu schneiden.
Da stach ich ganz einfach ein paar Kreise aus in der Grösse
des Weckglas.
Die Creme ist über von den Cupcakes und
viel zu lecker zum weg schmeissen.
Ab damit ins Glas
und schon hat man einen einfachen Dessert.

 
Liebe Grüsse,
eure Marlene

Donnerstag, 10. April 2014

Hello Ostern

 
Eines Abends wurde ich Angeschrieben von Lindt,
ob ich gerne etwas über die neuen Osterprodukte berichten möchte.
Schokolade und ich, wir sind ganz dicke. ;)
1 Woche ohne Schokolade = HORROR
Schnell schrieb ich ein Mail zurück,
ein paar Tage später wurde ich total Überrascht.

 
FÜR DICH & FÜR MICH
Genau passend für Zwei wie der Name schon sagt.
In einer schönen Geschenkbox befindet sich eine klassische Auswahl
von Chocolatier Lindt.
Was ich aber total niedlich finde, dass die Hasen sich anschauen
und darüber ein grosse rotes Marc de Champagne-Herz ist.
Eine perfekte Mischung für Verliebte.
 
 
Ich muss ja gestehen an Ostern liebe ich diese Metalleier.
Den für mich sind sie nicht nur Verpackung.
Man kann so viel mit ihnen machen.
Genau mit dem Werbt auch Lindt auf ihrer Webseite:
 
Doppelte Freude bereiten diese bunten Metalldosen: Sie haben nicht nur köstliches Innenleben aus feinen Lindt Nougat-Eiern, sondern eignen sich durch ihr trendiges Design auch vorzüglich, um den Ostertisch zu schmücken oder um eigene, pfiffige Dekorationen umzusetzen.
 
 
Neben dem goldenen Hasen gibt es nun bunte Hennen
in knalligen Farben.
In Gelb, Pink, Blau und Grün versüssen sie das Osternest.
 
HELLO Nice to sweet you 
 
 
I'M YOUR LITTLE BUNNY GUARD.
HOP HOP HOP
Dieser coole Hase ist Doorhanger.
Perfekt wenn ihr die Nachbarn, Freunde und Familien überraschen wollt.
Einfach schnell an die nächste Türklinke hängen
und ihr könnt gleich davon hoppeln.
Darin Befinden sich leckere Schokoladeneier in der Sorte
Cookies und Strawbeery Cheescake.
 
 
LINDT HELLO Easter Egg Mix – Nice to sweet you at Easter!
Diese Schokoladeneier Mischung kommt in den Sorten
Crunchy Nougat, Strawberry Cheesecake und Cookies & Cream daher.
Mein klarer Favorit Crunchy Nougar.. Mhhhh...
 
Mein Fazit:
Nun kann Ostern kommen und ich bin Hin und Weg von
der Geschenkbox Für Dich & für Mich.
 
Liebe Grüsse,
eure Marlene
 


Samstag, 5. April 2014

Salon du Chocolat Zürich

Ein Paradies für jeden Schokoladenliebhaber
und darum genau der richtige Ort für mich.
Schokolade bis die Ohren wackeln oder bis es einem schlecht ist.
 
© Salon du Chocolat
 
In Zürich findet im Moment der 3. Salon du Chocolat statt.
Vor ein paar Wochen lag ein Briefumschlag im Briefkasten
mit einer persönlichen Einladen für den Donnerstag Abend.
Dieser Abend war nur für Presse und geladene Gäste.
Das konnte ich mir natürlich nicht entgehen lassen.
Damit ich nicht alleine unterwegs war,
habe ich die liebe Caroline von Creativesweeties gefragt,
ob sie mich begleiten möchte
und sie war natürlich gleich dabei.
 
Kakaoschote
Da nun in 2 Wochen Ostern (War nicht gerade Weihnachten???) ist,
war der Schwerpunkt klar auf Hasen und Eier gesetzt
 
 

 
 
Die Chocolatiers und Patissiers kommen aus aller Welt
und verzaubern die Besuchern mit Demos, halten Vorträge und
werden die neusten Schokoladen-Creationen vorgestellt.
 
 
Mir läuft nur schon wieder das Wasser im Mund zusammen
wenn ich an die Namen der Chocolatiers und Patissiers denke.
 
CONFISERIE HONOLD AG
CONFISERIE SPRÜNGLI
FAVARGER
LÄDERACH CHOCOLATIER SUISSE
MAISON BOISSIER
SUTERIA
VILLARS MAÎTRE CHOCOLATIER
USW.
 
Der Trend ist bei Tafelschokolade die Sichtbarkeit der Geschmacksrichtung
und sie darf auch gerne mal rund sein statt eckig.
 
 
 
 
 
 
Heut zu Tage darf es auch mal gerne ein Highheel aus Schokolade sein
für die Frau.
 
 
Zwischen durch gab es immer wieder ganz tolle Schaustücke
von den Konditorauszubildenden.
 
 
Was natürlich auch nicht fehlen darf :
Nougat

 
 
aber auch Kandierte Früchte.


Auch Cakepops fanden den Weg bereits auf den Salon du Chocolat..


 
 
... und Macarons.

 
Schaut euch mal diese süssen kleinen an
zum Degustieren.

 
Auf was ich mich sehr gefreut habe,
war die Modeschau.
Jeder kennt doch bestimmt diese tollen Kleider aus Schokolade.
 





 
Einige der Models sind danach noch bei den Chocolatiers gestanden
und so erhaschten wir noch einen besseren Blick auf die Kleider.


 

 Mein Lieblingskleid trug diese junge, sympathische Mädel.
Sie strahlte genau das aus was das Kleid darstellt.
 
 
Schaut euch mal diesen tollen Hut an
und die Federn am Rücken oder das tolle geflächt an der Hüfte.

 
Dieses Kleid fand ich auch noch ganz toll.
Das Model verriet mir, dass der Schokoladenhut alleine
4Kg schwer ist. Leider sieht man hier das süsse Detail nicht,
den Oben auf der Seite schaut noch ein Osterhase heraus.
 
 
Ich freute mich auch über ein treffen mit Irene von der Widmatt.ch
und Tamara von Cakes, Cookies and more
 
Nun hoffe ich, ich konnte euch den Salon du Chocolat etwas näher bringen.
Wer in der Nähe von Zürich ist, hat noch die Chance bis Morgen Abend
ihn ebenfalls zu Besuchen in der Messehalle.
Weitere Informationen findet ihr auf Salon du Chocolat Zürich
 
Liebe Grüsse,
eure Marlene

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...