Donnerstag, 23. April 2015

Galeria Kaufhof - Blogger Camp 2015 "cook & meet"

Wenn der Wecker um halb 5 Uhr morgens klingelt und im Flur ein gepackter Koffer wartet, kann der Tag doch nur gut werden. Galeria Kaufhof hat zum Blogger Camp geladen und zahlreiche Blogger sind nach Köln gereist. Galeria Kaufhof ist auch bei uns in der Schweiz ein grosser Begriff und immer wenn ich in einer gross Stadt unterwegs bin, wird ein Abstecher in die Gourmet-Abteilung gemacht und für mich ein Muss in die Haushaltsabteilung. Ich freute mich sehr, dass ich dabei sein darf und war sehr gespannt auf die 2 Tage.


Im Hotel angekommen wurde ich so langsam Nervös, denn ich hatte ein "Blind-Date" mit der lieben Anita von Olles *Himmelsglitzerding*. Wir schreiben uns bestimmt schon seit 2 Jahren hin und wieder mal und haben gegenseitig schon so einiges nachgebacken. Nun lernen wir uns im Real-Life kennen. Aber es gab überhaupt keinen Grund nervös zu sein, Anita ist eine ganz liebe. Zusammen machten wir uns auf zum Neumarkt, wo wir auf Sylvi's Lifestyle traffen und uns eine kleine Erfrischung gönnten.  
Montag, 20. April 2015

{Rezension} Lomelinos Eis

Der Frühling ist da und schon denkt man an den Sommer, da kommt das neue Buch "Lomelinos Eis" von Linda Lomelino doch gerade richtig. Jetzt denkt ihr sicher, irgendwo her kenne ich diesen Namen. Ihr irrt euch nicht, denn ich habe euch bereits ihr voriges Buch "Torten" vorgestellt. Nach dem Torten-Buch hat man irgendwie schon sehr hohe Erwartungen an die "Call me Cupcake!" -Bloggerin.  Vielen Dank an den AT Verlag, die mir das Buch kostenfrei für diese Rezension zur Verfügung gestellt haben. Wie immer wird das Buch nach meiner eigenen Meinung bewertet.
 

Lomelinos Eis von Linda Lomelino aus dem AT Verlag
 
Kommen wir zuerst zu den Fakten:
Sonntag, 19. April 2015

Panna Cotta mit Himbeer und Cranberry Fruchtsauce

Anfang des Jahres entdeckte ich, dass es in Konstanz einen Alnatura-Lebensmittelladen gibt. Ich gehe gerne in Bio-Läden oder Reformhäuser schauen was es für tolle Produkte gibt. Das erste Mal war ich eine geschlagene Stunde da drin und kam heraus mit einer prallgefüllten Einkaufstasche. Holdersaft, Chia-Samen, diverse Flocken und unter anderem auch ein Fläschchen Himbeer-Cranberry Fruchtsauce. Ich mag diese Mischung sehr gerne.
Zu Hause angekommen wurde natürlich nochmals der ganze Einkauf begutachtet und aus dem  Holundersaft ein Likör gekocht, der bei uns in der Familie heissbegehrt ist. Mit der Fruchtsauce wusste ich noch nicht genau was ich machen wollte, aber da wir Besuch bekamen auf den Kaffee am Wochenende wollte ich etwas ganz einfaches machen und da kommt doch so ein leichtes, fruchtiges PannaCotta gut daher..
Dienstag, 14. April 2015

Bloggerdinner goes Dortmund



Hallo ihr lieben Blogger, Facebook Seitenbetreiber und Instagramer
Am Wochenende vom 30. & 31. Mai 2015 findet in Dortmund  die  Cake & Bake Germany statt.
Aus diesem Anlass organisieren Moni, Brit und Ich ein Bloggerdinner.
Wir würden uns direkt beim Restaurant Linus treffen
und ein paar gemütliche Stunden zusammen verbringen.
Wie hört sich das an? Habt ihr Lust? Dann schnell ran an die Tasten.
Dann schreibt uns bis zum 15. Mai 2015 um 20:00 Uhr eine E-Mail mit dem euren Info.

Giant Carrot Cake Roll mit Apfelkaramell


Wenn man ein Backbuch durchblättert und nicht weiss, was man daraus backen soll, macht man das was man schon mal verspeist. Das klingt öde, ich weiss, aber alle die nur einen kleinen Happs von dem supersaftigen, gigantisch duftenden, traumhaft ausschauenden Giant Carrot Cake Roll mit Apfelkaramell von Mara's Sweet Goodies Buch hatte, wird mich verstehen. Und Hefeteig geht sowieso immer..
 
 
Wie der Name schon verratet ist der Hefeteig mit gerieben Karotten, was für mich zuvor unvorstellbar war. Karottenkuchen ist einer meiner liebsten Kuchen und wird auch sehr oft bestellt, aber in Hefeteig? Total verrückt, aber saulecker (ups). Vollendet wird der saftige Cake Roll mit einem Apfelkaramell. Dieser Apfelkaramell ist einfach der Knaller, der Suchtfaktor ist enorm hoch. Zum guten Glück hatte ich noch reichlich übrig und so kam der Karamell auch mal ins Naturjoghurt, ins OverNightOats oder auch mal über das Eis. Leider war die Flasche viel zu schnell leer. Ich glaube der wird nun öfters gekocht und verwendet. Lieben Dank, liebe Mara du uns deine tollsten und kreativen Kreationen mit uns teilst. Das Buch ist so toll... ♥♥♥
Sonntag, 12. April 2015

Bärlauch-Faltenbrot


Im Frühling beginnt bei vielen die Grillsaison und wird feierlich eröffnet mit einem grossen Stück Fleisch. Bei uns ist das nicht so, denn wir grillieren das ganze Jahr. Ein Wurst aus der Pfanne gibt es bei uns selten. Eine Pizza aus dem Ofen ist für uns unvorstellbar seit Jahren. Aber was definitiv nie fehlen darf ist ein gutes Stück frisches Brot. Letztes Jahr war das Trendbrot in der Grillsaison das Faltenbrot oder wie es so schön auf Englisch Pull apart bread heisst.  Da der Frühling eine wunderschöne Zeit ist, wo alles anfängt zu blühen und auf dem Spaziergang herrlichen Bärlauch gesammelt werden kann, liegt nichts näher als ein Bärlauch-Falten Brot zu backen. Einfach schnell und Ultra lecker, also in der Voraussetzung man mag Bärlauch beziehungsweise den Knoblauchduft.
 
 
Da es auf Instagram so ein riesen Ansturm gab und nach dem Rezept gefragt wurde, wird es nun jetzt verbloggt. Das Rezept ist abgewandelt von Knoblauch-Kräuter-Faltenbrot vom letzten Jahr. Da könnt ihr auch gleich die Faltentechnik anschauen, so das euch die Butter nicht herausläuft. Ich habe nun gerade mal vorgesorgt und den Bärlauch-Butter in grösserer Menge hergestellt und eingefroren, so das wir auch im Sommer noch was vom Frühlingsduft haben. 
Dienstag, 7. April 2015

{Rezension} 100 süsse & salzige Mug Cakes

Mug Cakes zu Deutsch Tassenkuchen sind ja zur Zeit in Allermunde. Egal ob in Zeitschriften, Blogs, TV-Sendungen aber auch grosse Kuchenmischung-Produzenten haben sie entdeckt. Dieser Trend wollte ich natürlich auch nicht auslassen. Das Buch 100 süße & salzige Mug Cakes: Himmlische Leckereien aus der Tasse aus dem frechverlag (Topp) verspricht einiges. Das Buch wurde mir vom Verlag zu Verfügung gestellt.



Die Eckdaten:
"100 süsse & salzige Mug Cakes"
Herausgeber: frechverlag
Autorin: Jennifer Lee
ISBN:978-3-772-48002-7
Softcover
Umfang: 176 Seiten
Format: 19.0cm x 21.6cm
Samstag, 4. April 2015

Bloggerdinner 3.0 an der Cakeworld Hamburg

Eine Tortemesse ohne Bloggerdinner? Unvorstellbar. Aus diesem Grund organisierten die bezaubernde Moni von Süsse Zaubereien ein Treffen. Bloggerdinner sind immer sehr spannend und informativ. Es ist immer schön wenn man die Gesichter hinter den Blogs mal im realen Leben kennen lernt und "alte" Bekannte wieder trifft, ich denke sind schon so einige schöne Freundschaften entstanden. Auch immer wieder werden Tipps und Tricks über Blogspot oder Wordpress verraten oder einander erklärungen abgeben wo man was findet was man schon lange Sucht. Aber auch über die Errungen schaften von der Messe wird diskutiert, was andere nicht sahen aber umbedingt brauchten, dieses Jahr war es das absolute Must have Darth Veder Sprinkles..
 

Für uns ging die Organisation bereits im Dezember los. Das Resteraurant Jok's nahm uns zum guten Glück wieder auf und so mit hatten wir schnell die ideale Location gleich in der Nähe der Messe.
Hier ein paar Eindrucke
Donnerstag, 2. April 2015

Osterbrunch: Kräuterquark mit Ei

Letztens wollte ich für euch meine Oster-Tischdeko fotografieren, aber irgendwie fand ich einfach nicht den richtigen Winkel, den richtigen Moment und einfach überhaupt nichts klappte. So liess ich es sein. Am Samstagabend bereitete ich mir dann das Frühstück für Sonntags vor. Ich hatte schon die ganze Zeit Lust auf Kräuterquark mit Ei und Kresse. Für mich ein Klassiker an und vor den Ostern.. Am Morgen nutzte ich dann nochmals das tolle Licht und fing an mit der Kamera zu spielen. Nun Ja, das einzige Problem war dann dabei, dass nicht mehr die Deko die Hauptrolle war sondern das Quark-Eier-Brötchen. Hach wie ein Ei nur so Fotogen sein kein.


Aber nun werfen wir trotzdem noch ein kleiner Blick auf die Deko. Ich finde dieses Jahr Eierschalen total klasse.
Mittwoch, 1. April 2015

Alpaufzug-Torte

 
Happy Birthday my sister in law
Danke das du immer für mich da bist
und so einige schwere Zeit mit mir überstanden hast
Schön das es dich gibt.
♥♥♥
Wenn meine Lieblings Schwägerin (hab nur eine) ihren 40. feiert muss natürlich ein Törtchen her.
Das sie Alpzüge sehr mag, war natürlich ein Sujet schnell gefunden.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...