Mittwoch, 26. Oktober 2016

Baby Boo Kürbis Herbstdeko in 5 Minuten


Oh es ist ja schon Ende Oktober und es wird langsam Zeit mal endlich die Herbstdeko heraus zu nehmen bevor man gleich die Weihnachtswelt versinkt. Darum habe ich mir etwas ganz Kleines überlegt. Das sowohl als hübsche Tisch Dekoration durch geht, als auch Namenskarte bei einem Herbstdinner.

 
Seit einigen Jahren bin ich ganz vernarrt in die weissen, kleinen Baby Boo Kürbisse. Dieses Jahr war es aber gar nicht leicht zu finden. Ich hatte eigentlich die Suche bereits aufgegeben und boom beim letzten Kürbis kauf, lachten sie mich an aus der Zierkürbiskiste. Natürlich durften gleich einige ins Asyl zu mir kommen.

Herbstdeko in 5 Minuten

Du benötigst:
♥ Baby Boo Kürbisse ♥ Schnur ♥ kleine Tannzapfen ♥ feinen Draht ♥
♥ Brotpapier  ♥ Kraftpapier ♥ Schreiber (zB Tombow Fudenosuke Brush Pen*) ♥

 
Aus dem Brotpapier einen Kreis schneiden. Der Kreiss sollte circa den doppelt so grossen Durchmesser haben wie der Kürbis. Mit Schnur das Papier am Kürbis befestigen und das überstehende Papier herunter falten.

 
Mit der Schere ein Blatt aus dem Kraftpapier schneiden und es Beschriften. Zum Beispiel der Name für die Platzkarte oder herbstliche Begriffe wie Fall, Autumn, Herbst usw.


Mit einem Stück Draht wird der Tannzapfen und das ausgeschnittene Herbstblatt an den Kürbis angebracht.
 
Anschliessen noch etwas Schnur um den Stiel wickeln, so das kein draht mehr sichbar ist. Eine hübsche Schlaufe machen und schon ist die Herbsteko für den Tisch fertig.
 
 
Ganz schlicht und einfach kommen die süssen Baby Boo daher. Ich habe noch einige Holzäpfel und Ziergurken zu der Deko hinzugestellt und fertig ist mein Herbsttisch.
 
Wie findet ihr die kleinen Süssen? ich finde sie so richtig hübsch, so werde sogar ich noch zum Herbstfan..
 
Liebe Grüsse,
eure Marlene


*Amazon Affiliate: wenn ihr über diesen Link etwas für euch bestellt bleibt der Preis gleich, aber ich erhalte etwas Taschengeld".
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...