Montag, 22. Januar 2018

Dinkelzopf


Am Sonntag ein frischen Zopf zum Frühstück gehört zur Schweiz wie der Käse, die Bergen und die Uhren. Ein guter Zopf wird mit viel Liebe, Geduld und gutem Mehl hergestellt. In der Regel greife ich immer zum speziellem Zopfmehl, zur Not auch mal zum normalen Weissmehl. Dieses Mal habe ich zum UrDinkel-Mehl gegriffen und das Ergebnis ist einfach genial.


Hefezopf ist nicht nur lecker, sonder auch immer wunderhübsch auf dem Frühstücksstisch anzusehen. Ich liebe es sie immer wieder anderst zu flechten. Das geflochten Zopfbrötchen ist im ein Hingucker aber ein ganz normaler Zopf  oder doch die kinderleichte Drehvariante ist eben so schön. Ja, der Sonntagszopf gehört einfach zu unserer Kultur.


Dinkelzopf


500g feines UrDinkelmehl
1 1/2 Tl Salz
15g Hefe
1/2 Tl Zucker
300ml Milch
50 g Butter

Mehl in eine grosse Teigschüssel sieben. Wenig Milch, Butter, Salz und Zucker in eine Pfanne gebe und aufkochen lassen. Sobald alles aufgelöst ist, die Pfanne von der Herdplatte nehmenund restliche Milch hineingeben. Hefe dazugeben und verrühren. Die Milchmischung zum Mehl geben und für ca. 10 Minuten knetten, ein feuchtes Tuch drauf legen. Tipp: ich nehme immer eine Duschhaube, wo ich mit der Gabel ein paar kleine Löcher eingestochen habe. Den Teig an einem warmen, zugfreien Ort für 2 Stunden gehen lassen. Anschliessend ein grossen Zopf flecht oder 4 keine Zöpfe (circa 200g Teig). Nochmals 20Minuten zugedeckt mit einem Küchentuch gehen lassen. In der Zeit den Backofen auf 200° Grad Ober/Unterhitze einstellen. Die Backzeit beträgt circa 35 Minuten einen grossen Zopf, die kleinen brauchen ca 30 Minuten.


Mir fällt es oft schwer zu warten, bis ich das erste Stück mit Butter geniessen darf. Luftig, weich und Knusprig. Ich könnte nie und niemmer ohne Hefeteig leben und ich bin froh das er mein Freund ist und immer gelingt. Will dir der Hefeteig nicht immer gelingen? Ich habe dir meine 15 ultimativen Hefeteigtipps notiert, sie haben schon so vielen geholfen vielleicht auch dir..

Liebe Grüsse,
Marlene


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...